Klasse Frau Dorfner

Pinguinklasse.

Hallo, wir sind die Klasse 1a – auch Pinguinklasse genannt.

Am Mittwoch, den 7. Februar 2018, feierten wir unseren 100. Schultag.

Einige schöne Momente und Erlebnisse dieser ersten Monate könnt ihr hier sehen:

Der erste Schultag

Am 15. August 2017 wurden wir – zehn Mädchen und zehn Jungen – aus Lauterbach eingeschult.

Nach dem Gottesdienst und der Einschulungsfeier erlebten wir unsere erste Schulstunde. Wir waren sehr aufgeregt, aber es machte uns großen Spaß den ersten Buchstaben, das A, zu lernen.

Auch unser gemeinsames Frühstück genossen wir sehr. Unser Klassentier “Paulchen Pinguin” war natürlich auch dabei.

Die ersten Mathestunden

In Mathe durften wir mit Formenplättchen eigene Figuren legen.

Außerdem spielten wir “Paulchen ärgere dich nicht”.

Die ersten Kunststunden

Unsere ersten Kunststunden verbrachten wir bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof. In kleinen Gruppen malten wir mit Kreide Bilder auf die Pflastersteine. Wir selbst waren Teil unseres Bildes:

Superman

Luftballonkinder

 

Schmetterling

Schattentheater

Im November sahen wir das Märchen “Aschenputtel” als Schattentheater.

Crosslauf

Hier seht ihr uns beim alljährlichen “Adventscrosslauf” der Schule.

Puzzletag

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien durften wir Puzzle von zu Hause mitbringen und dann gemeinsam puzzlen. Das hat uns viel Spaß gemacht.

Fasching

Natürlich feierten wir auch Fasching. Viele Kinder und auch Frau Dorfner hatten sich verkleidet. Nachdem wir etwas gelesen und gerechnet hatten, wünschten wir uns zuerst nach draußen zu gehen. Am Ende des Vormittages spielten wir dann noch alle gemeinsam “Stopptanz”, das “Indianerspiel” und “Nummernfangen”.

Eislauftraining

Acht Wochen lang gehen wir nun jeden Freitag auf die Eisbahn, um Schlittschuhlaufen zu lernen. Anfangs waren wir noch sehr unsicher. Wir brauchten Stühlchen oder die Hand eines Erwachsenen. Inzwischen können wir alleine fahren, zwar oft noch nicht so schnell, aber ohne Hilfe.
Und, wie ihr seht, sind wir mächtig stolz darauf!