Aktuelles

Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Ab dem 2.6. wird die 1. – 4. Klasse jeweils 1mal wöchentlich 6 Stunden in der Schule unterrichtet. Dieses Konzept besteht zunächst bis zu den Sommerferien. Ebenso findet bis dahin keine reguläre Betreuung statt, es bleibt bei der Notbetreuung.

Die Klassenlehrer/innen teilen die Klasse hierfür in 2 Gruppen und jede Gruppe erscheint an einem Wochentag. Über die Einteilung der Gruppen und die jeweiligen Unterrichtstage informiert Sie der Klassenlehrer/ die Klassenlehrerin. Herr Karas organisiert den Vorlaufkurs und die Vorklasse.

Die regulären Buspläne gelten, ebenso die bereits bekannten Hygieneregeln.

Die Schülerinnen und Schüler sollen ihren eigenen Mundschutz mitbringen.

Schülerinnen und Schüler, die zur Risikogruppe gehören oder mit solchen im gleichen Hausstand leben, sind vom Schulbesuch weiterhin befreit. Die Freistellung vom Schulbesuch ist in beiden Fällen bei der Schulleitung zu beantragen. Eine ärztliche Bescheinigung ist beizufügen.

Erkältete Kinder oder solche, die im Begriff sind krank zu werden sind zu Hause zu lassen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Es gibt weiterhin eine Notfallbetreuung. Möchten Sie diese in Anspruch nehmen, müssen Sie Ihr Kind bitte vorher telefonisch anmelden. Das Mittagessen für die Notfallbetreuung muss selbst mitgebracht werden.

Weitere Informationen zur Notfallbetreuung finden Sie auf der Seite des hessischen Kultusministerium. 

Über den weiteren Verlauf werden wir Sie in die nächsten Tagen informieren.

 

31.05.2020: Es wurden Wochenpläne und neues Arbeitsmaterial bei einigen Klassen hochgeladen.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Internetseite des Kultusministeriums Hessen.

Einladung zur Informationsveranstaltung für die neuen Schulkinder ab August 2020

einladung1.elterna.

Betreuungsabfrage für das Schuljahr 2020/21

Falls sich für Ihr Kind Bedarf ergibt, füllen Sie bitte beigefügte Abfrage aus und lassen diese uns bitte bis spätestens 15. Mai wieder zukommen.

Vorabanfrage Betreuungsbedarf für Schuljahr 2020-21

 

Information: Rückerstattung der Kosten für das Mittagessen in der Betreuung

Rückerstattung Essenskosten

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Energie und gutes Gelingen bei der Bewältigung der kommenden Wochen.